Was tun, wenn dein Google Ads Budget nicht ausgeschöpft wird?

Hast du das Gefühl, dass deine Google Ads Kampagnen nicht das volle Potenzial deines Budgets ausschöpfen? Das kann frustrierend sein, besonders wenn du hart daran gearbeitet hast, effektive Anzeigen zu erstellen und strategische Gebote festzulegen. Doch keine Sorge, es gibt verschiedene Schritte, die du unternehmen kannst, um sicherzustellen, dass dein Budget effizient genutzt wird, abhängig von der gewählten Gebotsstrategie. Zudem empfehle ich dir unser aktuelles Online-Training zu Google Ads. Hier kannst du dich kostenlos anmelden!

Gebotsstrategie: Manueller CPC

  • Erhöhe die Klickpreise: Eine einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass dein Budget vollständig genutzt wird, ist die Erhöhung der Klickpreise. Dies kann dazu führen, dass deine Anzeigen öfter angezeigt werden und mehr Klicks generieren.
  • Teste alternative Gebotsstrategien: Wenn der manuelle CPC nicht die gewünschten Ergebnisse liefert, versuche es mit der Gebotsstrategie "Manuell-Auto-Optimiert" und beobachte, ob sich die Performance verbessert.
  • Überprüfe den Standortradius: Wenn du nur einen kleinen Radius für deine Standorte festgelegt hast, könnte dies die Reichweite deiner Anzeigen einschränken. Erweitere den Radius, um mehr potenzielle Kunden zu erreichen.
  • Anzeigeeffektivität überprüfen: Stelle sicher, dass deine Anzeigen eine hohe Effektivität aufweisen. Achte darauf, dass sie relevante Keywords enthalten und ansprechend gestaltet sind, um Nutzer zum Klicken zu animieren.
  • Richtlinienmanager überprüfen: Möglicherweise werden deine Anzeigen aufgrund von Verstößen gegen die Richtlinien von Google Ads nicht ausgeliefert. Überprüfe den Richtlinienmanager, um sicherzustellen, dass deine Anzeigen den Anforderungen entsprechen.
  • Werbezeitplaner überprüfen: Vergewissere dich, dass deine Anzeigen zu Zeiten geschaltet werden, zu denen deine Zielgruppe aktiv ist. Optimiere den Werbezeitplan entsprechend, um die Effizienz deiner Kampagnen zu steigern.
  • Zahlungsmittel und Account-Budget überprüfen: Stelle sicher, dass dein Zahlungsmittel gültig ist und ausreichend Guthaben aufweist, um die Kosten deiner Anzeigen zu decken. Überprüfe auch, ob das Account-Budget korrekt konfiguriert ist und genutzt werden kann.

Gebotsstrategie: Conversion maximieren

  • Erhöhe den Ziel-CPA: Wenn dein Budget bei der Gebotsstrategie "Conversion maximieren" nicht ausgeschöpft wird, besteht die Möglichkeit, dass dein Ziel-CPA zu niedrig festgelegt ist. Erhöhe den Ziel-CPA um einen bestimmten Prozentsatz, um die Wahrscheinlichkeit von Conversions zu erhöhen.
  • Erstelle weitere Asset-Gruppen: Wenn du eine Performance Max Kampagne führst, erwäge die Erstellung zusätzlicher Asset-Gruppen, die auf verschiedene Zielgruppen oder Keywords abzielen. Dies kann die Reichweite deiner Kampagne erweitern und die Chancen auf Conversions erhöhen.
  • Anzeigeeffektivität und andere Faktoren überprüfen: Die genannten Schritte unter der Gebotsstrategie Manueller CPC gelten auch hier. Achte darauf, dass deine Anzeigen effektiv sind, keine Richtlinienverstöße vorliegen und der Werbezeitplan optimal konfiguriert ist.

Das kostenlose Google Ads Training

Jetzt kostenlos für unser 90 Minuten Google Ads Training anmelden. Nutze die neuen Google-Werbeformate mit künstlicher Intelligenz, um in wenigen Minuten, erfolgreiche Kampagnen zu starten und mehr Kunden und Umsatz zu erzielen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert